Skip to content

MAKE UP FOR EVER Pro Sculpting Palette

Falls ihr mir auf Insta folgt, wisst ihr, dass ich die letzten Tage in Strasbourg verbracht habe. Diese Chance habe ich natürlich ausgenutzt, um im Sephora alles zu kaufen, was ich in der Schweiz nicht bekommen kann. Unter anderem gehörte die MAKE UP FOR EVER Pro Sculpting Palette in der Farbe „20 Light/Alabaster“ zu meinen Errungenschaften. Diese habe ich von meinem Freund geschenkt bekommen und ich war mehr als happy darüber, dass er die Geduld hatte, von einem Sephora in den nächsten zu laufen, um diese Farbe zu finden. Sie war im ersten Sephora nämlich ausverkauft, was ich absolut nachvollziehen kann, denn diese Palette ermöglicht auch mir als Blassnase, zu highlighten und zu konturieren.

Wer ebenfalls so helle Haut hat wie ich (NC15 bei MAC schon fast zu dunkel), trotzdem aber gerne ein bisschen Dimension ins Gesicht bringen möchte, sollte sich diese Palette definitiv anschauen. Sie enthält vier Farben in Cremeform. Die erste Farbe ist fürs Highlighten gedacht (ohne Schimmer), die zweite Farbe ist perfekt fürs Konturieren, die dritte Farbe enthält Schimmer und ist ebenfalls fürs Highlighten und die vierte und letzte Farbe kann als Rouge oder als Korrektor verwendet werden.

IMG_20160411_181042Die erste und hellste Farbe dieser Palette ist wundervoll! So hell, dass sogar ich meine Augenpartie etc. damit aufhellen kann. Bisher habe ich kein Produkt gefunden, mit dem das möglich war. Die Farbe hat einen recht neutralen Unterton und eignet sich somit für gelb- sowie auch rotstichige Hautuntertöne. Die Konturierfarbe ist sehr graustichig, was ich (Haaaallllelujaaaah) fantastisch finde. Denn die meisten Konturierpuder sind für meine sehr helle Haut viel zu warm, auch wenn ich einen sehr starken gelben Hautunterton habe. Diese Farbe ist nicht zu dunkel, nicht zu hell, nicht zu warm – einfach perfekt! Die schimmerige Highlighterfarbe ist ebenfalls sehr toll – für meinen Geschmack ein bisschen zu natürlich, aber ich hab ja auch nicht alle Tassen im Schrank, was die Vorliebe für schimmerige Highlighter anbelangt. Die pfirsichstichige Farbe gehört zu meinen Favoriten in dieser Palette. Sie eignet sich perfekt für das Abdecken dunkler Augenringe! Wer aber nicht so der Fan dieses momentanen Makeup-Trends ist, kann diese Farbe auch als Rouge verwenden, wofür sie eigentlich auch gedacht ist.

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber ich fand schon immer, dass dieses Highlighten und Konturieren maskenhaft aussieht, da die meisten cremigen Highlight- und Konturierprodukte sehr dick und schwierig zu verblenden sind. Der eigentliche Grund, weshalb ich mich sofort in diese Palette verliebt habe, ist die sehr weiche und dünne Konstistenz. Alle Farben in dieser Palette sind komplett deckend, jedoch sooooo leicht aufzutragen und zu verblenden. Sowas habe ich bisher echt noch nicht gesehen! Die matte Highlighter-Farbe, die man fürs Aufhellen der Augenpartie etc. verwendet, würde ich jedoch unbedingt mit einem Puder setten, da die Farbe sonst in die Fältchen wandern könnte.

Die Palette ist auch in drei dunkleren Varianten erhältlich. Natürlich kann sich jeder seine Farben auch mischen, was ja mit Cremeprodukten sehr gut machbar ist.

Ich möchte auf diese Palette keineswegs verzichten. Ich habe endlich etwas gefunden, das komplett meinen Vorstellungen entspricht!

Konturiert ihr euer Gesicht im Alltag? Würde euch ein How-To interessieren? Lasst es mich in den Kommentaren wissen! Ich würde mich sehr freuen, euch zu zeigen, wie ich mein Gesicht mit dieser Palette konturieren/highlighten würde.

xx Nikki

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.