Skip to content

Melt Cosmetics „Love Sick“ Stack

Weil es so schön war, möchte ich euch auch heute ein weiteres Melt-Produkt vorstellen. Dieses Mal handelt es sich um den „Love Sick“ Eyeshadow Stack. Auch diese Palette enthält vier verschiedene Farben, wobei ich mir hier schon Gedanken darüber gemacht habe, weshalb die liebe Lora und die liebe Dana genau diese vier Farben gewählt haben, um diese in eine Palette zu stecken. Die Farbwahl hat für mich nicht allzu viel Sinn ergeben, jedoch muss ich zugeben, dass ich die Farbzusammensetzung nun perfekt finde. Ich musste schon einige Looks damit schminken, dass ich mich mit der Farbvariation anfreunden konnte. IMG_20160426_190832Seht selbst:

  • Promiscuous: ein wunderschönes violett, welches blauen Schimmer enthält und fast schon ein Duochromefinish zaubert. Diese Farbe ist wie alle anderen Melt Lidschatten wundervoll pigmentiert, lässt sich sehr schön verblenden und hält auch ohne Base den ganzen Tag, ohne zu verblassen oder in die Lidfalte zu kriechen. Ich bin sehr wählerisch, was violette Töne anbelangt, aber dieses violett ist einfach nur perfekt – nicht zu warm, nicht zu kalt – perfekt eben.
  • Fixated: ein blaustichiges grau, das komplett matt ist. Ich finde, dass diese Farbe auch sehr einzigartig ist! Die meisten Grautöne sind eher braunstichig oder wiederum so dunkel, dass man die Farbe mit schwarz verwechseln könnte. Dieser Ton ist aber wundervoll, um Definition in der Lidfalte zu schaffen oder den Wimpernkranz rauchiger zu gestalten. Die Pigmentierung ist natürlich perfekt.
  • Amelie: ein roséstichiges helles orange, welches feinen goldenen Schimmer enthält. Diese Farbe ist definitiv eine meiner Favoriten aus der Palette. Sehr pigmentiert, weich, feminin und ungewöhnlich. Ich bin noch nie einem solchen Lidschatten begegnet und bin wirklich verliebt. Auf Instagram habe ich häufig gesehen, dass er auch als Lippenstifttopper verwendet wurde. Ich habe das ausprobiert und habe den Lidschatten über dem Melt „Sext“ Lippie aufgetragen und wooooow! Schaut auf meinem Instraprofil vorbei, um den Effekt zu sehen. Die Farbe könnte auch als Blush verwendet werden oder auf dunkleren Hauttypen auch als Highlighter. Ich sags euch, wunderschön!
  • Love Sick: ein mattes dunkles cranberryrot. Also, wer mich kennt, der kennt auch meine Schwäche für rötliche Lidschatten. Dieser Lidschatten übertrifft die Qualität von jedem anderen rötlichen Lidschatten (ausser „Enigma“ aus der „Dark Matter“-Palette, der ist genauso gut)! Die Farbe ist noch röter als „Enigma“ und ist pigmentierungstechnisch auch vergleichbar. Wie in meinem letzten Post bereits gesagt, sind rötliche Lidschatten eher nichts für Lidschattenanfänger. Bei falschem Anwenden, kann der Anschein erweckt werden, dass man eine Augeninfektion hat hehe (wollt ihr einen Post, in dem ich euch zeige, wie man rote Lidschatten am besten anwendet?). Die Farbe an sich ist jedoch von der Textur her und auch von der Farbe selbst wunderschön.

Soooo, ich habe euch nun alle drei Melt Stacks vorgestellt und ihr möchtet sicherlich noch ein kurzes Fazit von mir hören. Ich kann ohne gross nachzudenken sagen, dass diese Lidschatten gesamthaft die besten sind, die ich je benutzt habe. Die Pigmentierung ist bei jedem einzelnen Lidschatten nicht zu übertreffen, die Textur ist der Wahnsinn, die Lidschatten lassen sich sehr gut verblenden und gegen die Haltbarkeit lässt sich ebenfalls nichts sagen.

Welches sind eure Lieblingslidschatten?

xx Nikki

One Comment

  1. made a lot of sense. But, think about this, what if you added a little content? I mean, I dont want to tell you how to run your blog, but what if you added something to maybe get peoples attention? Just like a video or a picture or two to get people excited about what youve got to say. In my opinion, it would make your blog come to life a little bit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.