Ich liebe Lippenstifte, das ist kein Geheimnis. Dass ich vor allem matte Lippenstifte liebe, ist ein noch kleineres Geheimnis. Schon seit sehr langer Zeit höre ich immer wieder was von der Marke Coloured Raine. Ich gestehe, angesprochen hat mich die Marke zu Beginn nicht. Die Lippenstiftverpackungen ähneln Kinderschminke und die Farben waren auch nicht unbedingt mein Ding, weshalb ich dem Hype standhielt. Doch dann wurde ich von der lieben @bichaudrey darauf angesprochen, dass diese Lippenstifte echt toll sind. Meine liebste Youtuberin Nikkietutorials hat auch immer davon geschwärmt, weshalb doch einige Lippies zu mir mussten. Auf der Website ist mir dann aufgefallen, dass die Farben doch irgendwie mein Ding waren (hihi – viele Metallics und bunte Farben). Lustigerweise habe ich dann trotzdem ziemlich „natürliche“ Töne bestellt. Bevor ich euch die einzelnen Farben vorstelle, möchte ich euch einige grundlegende Sachen zum Brand bzw. zu den Lippies sagen. Coloured Raine-Produkte sind mehrheitlich vegan. Ich unterstütze das vollkommen und freue mich sehr, dass momentan viele Unternehmen versuchen, den veganen Weg einzuschlagen. Ich bin nicht vegetarisch und auch nicht vegan, jedoch ist es toll, wenn auch vegane Personen nicht eingeschränkt werden und Rücksicht auf die Tiere genommen wird. Die Produkte oder Inhaltsstoffe werden auch nicht an Tieren getestet. Coloured Raine hat zurzeit Lidschatten, flüssige matte Lippenstifte, Lip Glosse sowie Nagellacke im Sortiment. Ich habe die Lip Glosse, Nagellacke sowie die Lidschatten noch nicht getestet, werde es aber bestimmt noch tun.

Die Matte Lip Paints sind traditionelle flüssige Lippenstifte, die matt antrocknen bzw. komplett trocknen und somit transferresistent sind. Mein erster Eindruck war, dass sie sich relativ schwer und trocken auf den Lippen anfühlen, jedoch habe ich den Fehler gemacht und habe eine sehr grosszügige Schicht aufgetragen. Eine sehr dünne Schicht reicht aus. Von den sechs Lippies, die ich bestellt habe, waren fünf in einer Schicht sehr deckend. Nur eine Farbe („Mary“) benötigte zwei Schichten. Auch bei „Mary“ ist es wichtig, zwei sehr dünne Schichten aufzutragen, damit der Lippie nicht dick wird. Was mich ein bisschen verwirrt, ist die Tatsache, dass die sechs Lippenstifte drei verschiedene Verpackungen aufweisen. Auch die Logos sind anders. Ich weiss nicht, ob sie die Verpackung eigentlich geändert haben, die alten Verpackungen trotzdem aber loswerden wollten? Auch die Applikatoren sind bei zwei Farben („Mars“ und „Kotton Kandy“) anders als bei den anderen vier. Diese beiden haben einen langen eher flachen Applikator und die anderen vier den typischen Standard-Lipgloss-Applikator. Ich komme mit beiden Varianten gut klar, jedoch frage ich mich, weshalb nicht alle gleich sind? Die Coloured Raine-Lippenstifte halten von allen flüssigen Lippenstiften, die ich besitze, am längsten. Um diese wegzubekommen, benötigt ihr einen Ölreiniger. Anders geht es wirklich nicht. Für mich ist das in Ordnung, da ich eh in den meisten Fällen ölige Reiniger zum Entfernen meines Makeups benutze. Die Lippenstifte haben keinen spezifischen Duft, jedoch riechen alle wieder anders. Das verwirrt mich wirklich. Sie sind direkt auf der Coloured Raine-Homepage oder auf Beautybay erhältlich. Ich habe meine bei Coloured Raine direkt bestellt und die Lieferung dauerte ca. zwei Wochen. So, ich habe euch nun alle Details erzählt, jetzt ab zu den Farben (die Swatches könnt ihr unten in der Galerie genau in dieser Reihenfolge sehen):

Mars: ein milchiges helles Braun.

Bachelorette: ein mitteldunkles Braun.

Ruthy: ein graustichiges Braun mit leichtem Metallic-Finish.

Fame: ein warmer Kupferton mit einem Metallic-Finish.

Kotton Kandy: ein roséstichiges Lila mit goldenem Metallic-Finish.

Mary: ein dunkles Beerenrot mit einem Metallic-Finish.

Euch interessiert bestimmt, inwiefern die Coloured Raine-Lippies nun zu meinen Favoriten gehören. Ich finde, sie gehören zu den besseren Liquid Lipsticks, jedoch mag ich meine flüssigen Lippenstifte von Jeffree Star und Kat Von D immer noch besser. Weshalb? Sie sind ein bisschen dünner und angenehmer auf den Lippen. Die von Coloured Raine sind aber wirklich super, versteht mich nicht falsch! Die Farbauswahl ist ausserdem ausgefallener als die von Jeffree und von Kat bzw. es sind viele unterschiedliche Finishes erhältlich. Sie kosten ausserdem auch ein bisschen weniger. Pro Lippie wären dies 17 US-Dollar, wobei immer wieder Sales stattfinden und die Lippies auch viel günstiger ergattert werden können.

Ich kann sie sehr empfehlen, trotzdem sind sie aber nicht besser als meine Jeffree- und Kat-Lippies.

xx Nikki

Author

1 Comment

  1. Die Lippenprodukte sehen wirklich aus, als wäre es Kinderschminke. Ehrlich gesagt habe ich von diesem „Hype“ nichts mitbekommen und auch nach deinem super Post habe ich das Bedürfnis nicht, die Dinger zu bestellen. Die Jeffrey Lippies nehme ich mir aber als nächstes vor.
    Alyssia Olivia

Write A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.