Meine wunderhübsche und bezaubernde Freundin Lana (@lancii_) hat mir kürzlich ein Paket zugesendet, welches einige Beautyprodukte enthielt. Ich habe mich so sehr darüber gefreut! Danke Lana! Eines der Produkte ist das RCMA No-Color Powder. Wer KathleenLights ebenso sehr liebt wie ich, wird wissen, dass sie dieses Produkt vergöttert. Ich war also seeeehr gespannt! Hohe Erwartungen hatte ich, das gebe ich zu.

Dieses Puder kommt in einem „Salzstreuerbehälter“ (so nennen es Lana und ich liebevoll). Die Verpackung ist eigentlich eine wahrhaftige Katastrophe, da so eine weisse Sauerei vorprogrammiert ist. Ich entferne deshalb immer den Deckel, tauche mit dem Pinsel ein, klopfe die Resten ab – et voilà. Für viele mag dies umständlich sein, aber vielleicht habt ihr ja eine leere Puderverpackung, die ihr mit diesem Puder abfüllen könnt?! Die Verpackung ist schon sehr billig, desto besser ist aber der Inhalt.

Wofür das Puder verwendet werden kann, muss ich euch ja nicht erklären. Ich benutze es aber sehr gerne, um mein Gesicht zu mattieren und um meine Foundation und meinen Concealer zu setten. Dieses Puder eignet sich auch zauberhaft fürs Baking unter den Augen. Ich habe es auch auf den Wimpern benutzt, um Mascaraklumpen zu vermeiden. Dabei werden die Wimpern durch einen fluffigen Pinsel mit dem Puder eingedeckt. Danach trägt man eine Schicht Mascara auf und wiederholt diesen Vorgang. Dies zaubert lange und separierte Wimpern.

Das Puder ist sehr fein gemahlen! Es hinterlässt keine weissen Rückstände, weshalb es auch die unter euch mit einem dunkleren Hautton verwenden können. Mich fasziniert an diesem Puder, dass es komplett mit der Haut verschmilzt. Bei losen Pudern ist es vielfach der Fall, dass sie sich auf den Härchen absetzen und einfach keine glatte Haut zaubern. Dieses Puder macht das. Es setzt sich wie ein feiner Schleier über die Haut, welcher Poren unsichtbar erscheinen lässt, die Haut mattiert und perfektioniert. Aufgrund einiger Testberichte, die ich gelesen habe, scheint dieses Puder für alle Hauttypen geeignet zu sein, was man selten findet! Ich bin echt hin und weg von diesem „Salzstreuer“!

Der Container enthält 85 g und kostet 12 US-Dollar. Man kann ihn bei Beautylish bestellen und die Lieferung dauert ca. 1 Woche. Falls ihr die Möglichkeit habt, dieses Puder zu bestellen, rate ich euch, es zu tun. Es ist nämlich echt der Wahnsinn!

Benutzt ihr Puder? Ich stelle fest, dass es viele Personen gibt, die gar kein Puder besitzen. Erstaunlich – für einen Makeupjunkie zumindest 🙂

xx Nikki

Author