Skip to content

MAC Retro Matte Liquid Lipcolours

Hey ihr Süssen! Erst einmal herzlichen Dank, dass ihr in letzter Zeit so häufig meine Homepage besucht habt. Das ist für mich ebenso ein Feedback und somit weiss ich, dass ich alles richtig mache. Danke dafür! Falls ihr spezielle Wünsche betreffend Reviews habt, dann schreibt mir das doch, somit kann ich auf eure Bedürfnisse eingehen. 

Wie ihr bestimmt wisst, sind vor wenigen Tagen die neuen Retro Mattes von MAC bei uns angekommen und es war ja klar, dass ich mir einige davon holen musste. Die Farbauswahl ist dieses Mal sehr gross, was man von dem ersten Launch letztes Jahr nicht behaupten kann. Die Farben waren wunderschön, jedoch haben sich viele darüber beschwert, dass nicht viele Nudes zur Auswahl standen. MAC hat diese Kritik beherzigt und sehr viele tolle Farben entwickelt. Ich muss sagen, dass ich am liebsten den ganzen Aufsteller mitgenommen hätte, da die Farben absolut mein Ding sind. Ich habe mich schliesslich für folgende Töne entschieden:

  • Simply Smoked: Ein mittelhelles Greige. Sehr modern und winterlich.
  • Topped with Brandy: Ein kühles Mauve. Diese Farbe wird so ziemlich an jedermann gut aussehen.
  • Uniformly Fabulous: Ein dunkler Pflaumenton. Perfekt für einen grungy/vampy Look. 
  • Young Attitude: Ein dunkles Petrolblau. Ungewöhnlich aber aufgrund der Tiefe trotzdem alltagstauglich. 

Die ersten Retro Mattes fand ich sehr trocken. Zu Beginn habe ich sie gemocht und desto mehr ich sie getragen habe, konnte ich die trockene und dicke Pampe nicht mehr leiden. Deshalb hatte ich zuerst Angst, die neuen Lippies ebenfalls nicht zu mögen, jedoch ist die Textur bei den neuen Tönen um EINIGES angenehmer. Diese Lippies sind immer noch ein bisschen schwerer als meine liebsten Kat- und Jeffree-Lippies, jedoch sind sie absolut erträglich. Ich kann sie am ehesten mit meinen Coloured Raine-Lippies vergleichen. Sie halten ausserdem wundervoll und überstehen die eine oder andere Mahlzeit. Alle vier Farben, die ich gekauft habe, sind in einem Zug komplett deckend und benötigen somit nur eine Schicht. Für die unter euch, die die Lippies trotzdem noch als trocken empfinden, habe ich einen Tipp: Benutzt den MAC Lip Primer als Base, lasst ihn kurz setten und tragt dann den Lippenstift auf. Das Resultat ist fantastisch!

Ich liebe meine neuen vier Farben und habe ausschliesslich diese getragen, seit ich sie gekauft habe. Ich kann sie euch definitiv ans Herz legen. Die Lippies kosten CHF 32.- und sind an Countern sowie auch online erhältlich. 

Habt ihr euch auch schon eine Farbe (oder zwei, oder drei?!) geschnappt?

xx Nikki

One Comment

  1. Liebe Nikki

    Ich finde die Farben so toll!

    Danke Dir für den interessanten Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog – HOKIS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.