Skip to content

Luxury Sunday: Yves Saint Laurent All Hours Foundation

Yves Saint Laurent, Yves Saint Laurent… Lange Zeit haben mich die Makeup-Produkte nicht angesprochen. Vielleicht, weil ich allergisch auf die Lippenstifte reagiert habe und mich danach einfach gar nicht mehr getraut habe, YSL-Produkte zu kaufen. Als aber vor einigen Wochen der Hype um diese „All Hours Foundation“ entstand, musste ich sie mir kaufen. Eine Foundation mit starker Deckkraft, die 24 Stunden halten soll (trägt überhaupt jemand 24 Stunden lang Makeup?!) und für einen glanzfreien Teint sorgt? Hmm… Klingt also schon wie eine Foundation, die perfekt für ölige Haut zu sein scheint, für trockene aber eine mögliche Katastrophe sein könnte. Ich habe trockene Haut, dennoch musste ich sie testen. 

Die Verpackung ist der absolute Wahnsinn! YSL macht alles richtig, wenn es um das Packaging geht – einfach Hammer! Was meint ihr? Die Foundation ist ausserdem in ziemlich vielen Farben erhältlich. Ich finde es ja eh schwierig, luxuriöse Foundations zu finden, die meinem sehr hellen und sehr gelben Hautton entsprechen. Ich habe aber die Farbe „B20“ geschnappt, die einfach nur perfekt passt. Wegen der Beschreibung dachte ich, dass die Foundation eher dick sein wird. Nope, ist hier nicht der Fall. Ihr dürft eine ziemlich dünnflüssige Foundation erwarten, die sich sehr leicht mit dem Beauty Blender verblenden lässt. Schon ein  Pumpstoss reicht aus, um alle Makel abzudecken und eine schöne, glatte Basis zu zaubern. Diese Foundation ist wirklich „Full Coverage“ und man kann mit der Deckkraft auch nicht wirklich spielen. Am meisten hat mich das Finish überrascht. Wie gesagt, ich erwartete eine Foundation, die meine trockene Haut noch mehr austrocknen wird. Falsch! Das Finish ist soooo unglaublich schön. Die Foundation ist zwar matt, jedoch bringt sie diese gewisse „Luminosity“ ins Gesicht, wie ich es bei keiner anderen sogenannten matten Foundation gesehen habe. Ich habe die Foundation nun zu mehreren Anlässen getragen und sie hielt und hielt und hielt. Ich brauche sie nicht einmal mit einem Puder zu setten. Die erste Stelle, die bei mir im Normalfall Abnutzungen aufweist, ist im Normalfall meine Nase. Mit dieser Foundation muss ich mir aber überhaupt keine Sorgen machen, dass sie sich komisch separiert und cakey aussieht. YAY for that! Sie enthält ausserdem einen Lichschutzfaktor von 20, verträgt sich aber gut mit Blitzfotos. 

Diese Foundation hat momentan alle anderen High End-Foundations in den Schatten gestellt und ist seeeehr häufig im Einsatz. Ich kann sie wirklich absolut weiterempfehlen! Ausserdem habe ich von einigen öligen Ladies gehört, dass die Foundation auch für sie wunderbar funktioniert – sie ist also ein wahrer Allrounder. 

Ihr bekommt dieses gute Ding für CHF 72.90 beispielweise bei marionnaud.ch 🙂 Diese Foundation enthält 25 ml, also weniger, als üblich. Dafür ist der Preis schon heftig, es lohnt sich aber trotzdem, diese Foundation zu kaufen – sie ist einfach soooo toll!

Welche ist eure liebste Foundation? Habt ihr schon Erfahrungen mit YSL-Foundations gemacht?

xx Nikki

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.