Zum Inhalt springen

Lip Craze Week: Kat Von D Everlasting Glimmer Veil Liquid Lipsticks

Ok ok, für mich wird es vor Aufregung immer schwierig zu atmen, wenn es um Lippenstifte geht. Das wisst ihr ja bereits. Noch aufgeregter werde ich, wenn es bunt wird. Und es verschlägt mir endgültig den Atem, wenn ich Glitzerlippies sehe. Leute, heute stelle ich euch die Lippenstiftneuheit von Kat Von D vor, nämlich die „Everlasting Glimmer Veil Liquid Lipsticks“. Es handelt sich um flüssige Lippenstifte, die sehr glittery sind und als eine Art Topcoat entwickelt wurden. Sie können also beliebig über andere flüssige Lippenstifte aufgetragen werden und transformieren so jeden Lippenstift von Basic zu „BOOOOM!“.

Starten wir doch zuerst mit der Verpackung. Diese Lippenstifte sind verpackungstechnisch überhaupt nicht mit den normalen „Everlasting Liquid Lipsticks“ vergleichbar. Sie sind kürzer, haben nicht diesen typische „Tattoo“-Griff, sondern sie sind sehr schön sleek und schwarz. Die Tube ziert ein transparenter Schriftzug, wodurch man die Farbe erkennen kann. Ich finde die Verpackung sehr hübsch und sleek. Der Applikator ist ziemlich speziell – gefällt mir aber sehr gut. Man kann damit den Lippie sehr präzise auftragen, trotzdem kann man in einem Zug eine grosse Fläche der Lippen ausmalen. Da diese Lippies wirklich Topcoats sein sollen, sind sie nicht komplett deckend. Man benötigt bei allen also zwei Schichten. Die Basefarbe ist nämlich shimmery und es sind Glitzerpartikel darin enthalten, sodass sie wirklich nicht dieselbe Farbintensität haben, wie die üblichen Liquid Lipsticks. Dies stört mich aber überhaupt nicht, da ich solche Lippies eh gerne mit anderen Farben kombiniere. Von den „Everlasting Glimmer Veils“ gibt es neun Farben – ich habe mir folgende gekauft: „Thunderstruck“ (ein helles Champagnergold), „Rocker“ (ein kupferstichiges Orange), „Dazzle“ (ein mittleres Erdbeerrot), „Televator“ (ein klassisches Neonviolett) und „Reverb“ (ein neutrales Royalblau). Die Textur ist bei allen fünf Farben sehr smooth und auch überhaupt nicht patchy. Die Farbe „Thunderstruck“ ist die einzige, die ein bisschen mehr Arbeit benötigt. Ich glaube aber, dass dieser Ton auch absichtlich ein bisschen „sheerer“ formuliert wurde, da es eine neutrale Farbe ist und über allen möglichen Tönen getragen werden kann. Ihr könnt euch die Fotos unten in der oben genannten Reihenfolge ansehen. Auf den Swatches habe ich diese Lippies alleine aufgetragen, sodass ihr seht, wie sie ohne eine andere Base aussehen. Vom Tragegefühl her sind sie nicht anders als die normalen Liquids von Kat Von D. Sie fühlen sich sehr leicht an, trocknen die Lippen nicht aus und das Wichtigste: sie bröckeln nicht! Hallelujah! Diese hübschen Dinger halten auch sehr lange auf den Lippen, was ein grosses Plus für mich ist. Nachfolgend die Bewertung:

Diese Lippies bekommt man bei Sephora für je 22 US-Dollar. In einer Tube sind 5.5 ml enthalten – also ziemlich normal für Liquid Lipsticks. Ich bin auf jeden Fall ein grosser Fan und gebe ihnen ein grosses „Daumen hoch“!

xx Nikki

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.