Zum Inhalt springen

Lip Craze „Wednesday“: Smashbox Be Legendary Triple Tone Lipsticks

Ihr seht zurzeit vermehrt Lippenstifte auf meinem Blog. Aber hey, Lippenstifte sind doch einfach spannend – oder? Momentan gibt es auch einfach eine riiiesige Auswahl an Lippies! Die Brands trauen sich was: neue Texturen, neue Farben, verspielte Verpackungen – alles was mein Herz begehrt. Und sicherlich auch eures, sonst wärt ihr kaum auf meiner Seite:-)

Ich habe von Marionnaud zwei Farben der neuen Lippenstiftreihe von Smashbox erhalten. Es handelt sich um die „Be Legendary Triple Tone Lipsticks“ in den Farben „Red Ombre“ und „Sunset Ombre“. Was diese Lippies speziell macht? Sie enthalten jeweils drei Farben, die einen schönen Ombre-Verlauf auf den Lippen kreieren sollen. Ich gestehe, dass ich zu Beginn etwas skeptisch war. Als der Ombre-Trend ausgebrochen ist, haben bereits einige Firmen versucht, solche Lippies auf den Markt zu bringen. Ja, VERSUCHT. Weil ich verrückt bin und alles Neue ausprobieren muss, war ich ziemlich enttäuscht. Dies hat deshalb meine Freude über die Triple Tone-Lippies ziemlich gedämpft. Aber hey, wir sprechen über Smashbox, ich hätte es besser wissen sollen! Ich war tatsächlich nach dem ersten Auftrag bereits fasziniert: semimatt, deckend, einfach aufzutragen, langanhaltend… Das sind alles Adjektive, die diese Lippies perfekt beschreiben. Love them!

Mit diesen Lippies gestaltet sich der Auftrag natürlich etwas anders als mit herkömmlichen Lippenstiften. Ihr könnt sie nicht einfach beliebig auftragen (also ihr könnt schon, aber ich spreche jetzt vom Ombre-Effekt). Diese Lippies müssen vorsichtig mit dem obersten Stripe zum Lippenrand zeigend aufgetragen werden. Ich finde es ausserdem spannend, dass ihr die Farben gar nicht gross ineinander verblenden müsst – es geschieht automatisch. Für die Unterlippe den Lippie einfach einmal umkehren, et voilà! Falls ihr die Lippenränder noch ein bisschen schöner gestalten möchtet, könnt ihr einfach die Kante der dunkelsten Farbe zum Nachbessern anwenden. Die Farbe „Red Ombre“ hat (selbsterklärend) einen roten Farbverlauf und „Sunset Ombre“ hat einen etwas bunteren Farbverlauf mit pink, lila und orange.

Diese Reihe enthält noch zwei weitere Töne – „Nude Ombre“ und „Berry Ombre“ und ich will sie beide haben! Die beiden Farben, die ich besitze, sind sehr sanft über die Lippen geglitten, hatten ein wunderschönes semimattes Finish, haben die Lippen überhaupt nicht ausgetrocknet und sind sehr langanhaltend. BTW: Ich habe noch gar nichts über die Verpackung erzählt. Sie ist sehr schlicht, meiner Meinung nach absolut sleek und elegant.

Nun zur Bewertung:

Wer sich wagt, etwas Neues auszuprobieren, sollte sich unbedingt diese neue Reihe von Smashbox anschauen. In der Schweiz bekommt ihr Smashbox bei Marionnaud und diese Lippies zu einem Preis von CHF 29.-.

Gefällt euch der Ombre-Trend? Mit diesen Lippies macht er auch mir wieder unendlich Spass!

xx Nikki

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.