Skip to content

LUSH The Plumps

Meine Lieben, um am LUSH-Post vom letzten Mal anzuknüpfen, möchte ich euch heute gerne meinen liebsten Conditioner aller Zeiten vorstellen – „The Plumps“, ebenfalls von LUSH.

Ich weiss, der Conditioner mag nicht aussehen wie ein Conditioner – er ist fest. Wie man ihn anwendet? Man streicht ihn über die Haare, somit kommt genügend Produkt ab, ohne dass man überschüssiges Produkt verschwendet UND durch die Konsistenz wird Verpackung gespart, was vorteilhaft für unsere Umwelt ist. Klingt doch perfekt, nicht? Ich darf euch vorwegnehmen, „The Plumps“ ist wirklich perfekt!

Der Conditioner enthält unter anderem feines Meersalz, Honig und Zedernholzöl. Er soll dem Haar Volumen und Struktur schenken, die Haare gleichzeitig aber auch kämmbarer machen. Ich habe, wie bereits im letzten Haarpost erklärt, sehr dickes Haar. Selten finde ich deshalb eine Pflegespülung, die meine Haare mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Ich habe früher bei jedem Waschen eine Haarmaske verwendet, weil dies die einzige Lösung war, meine Haare zu pflegen. Rein zufällig habe ich vor ca. einem Jahr „The Plumps“ von LUSH entdeckt (ich muss zugeben, dass es der Duft war, der mich angezogen hat). Viel erhofft habe ich mir jedoch nicht. Bereits nach der ersten Anwendung stand ich vor dem Spiegel und bewunderte mein glänzendes, glattes Haar. Kennt ihr das Gefühl, das man hat, wenn man den Friseursalon verlassen hat? Jep, etwa so!

Das tolle an diesem Produkt ist auch, dass es sich perfekt fürs Reisen eignet. Kein Auslaufen, kein enormes Gewicht, nada. Als ich bei LUSH gearbeitet habe, erhielt ich am häufigsten die Frage, wie lange so ein Ding denn hält. Ich schaffe es, ca. 100x meine Haare damit zu pflegen – ohne Witz! Bei einem Preis von CHF 15.50 für 50 g ist der Conditioner für mich ein Schnäppchen hoch tausend.

Etwas Wichtiges muss man bei der Anwendung jedoch berücksichtigen. Lasst den Conditioner nach der Anwendung lufttrocknen. Verschliesst euren Behälter nach dem Gebrauch nicht sofort, da sich ansonsten die Feuchtigkeit darin sammelt und sich das Produkt aufweicht. Ansonsten ist die Anwendung echt kinderleicht!

Dieser Conditioner gehört seit längerer Zeit nun zu meinen Must-Haves. Ich weiss auch, dass ihn Leute mit feinem Haar ebenfalls lieben! Deshalb schreckt nicht davor zurück, dass ich gesagt habe, er sei für mein dickes Haar perfekt geeignet. Was ist euer Lieblingsconditioner? Benutzt ihr auch Haarprodukte von LUSH?

xx Nikki

2 Comments

  1. Smilla

    I lieb en zum reise! Bis ez heter mi fast überall mit hiibegleitet. ?
    Min Alltimefavourite isch aber definitiv American Cream! I ha so viel hoor, dass Conditioner für mini hoor meistens z liecht isch aber dee.. ? big love!
    & i mue au zuegeh – de gruch an sich isch bi beidne produkt au eifach de hammer… ?

    • Nikki

      Jop i gib der Recht, American Cream isch würkli de hammer! i lieben ebefalls! Zum reise eignet sich „The Plumps“ eifach no biiiizeli meh! und jaaaa, de Gruuuuuch! xx Nikki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melde dich hier für deine weekly News an!

Besten Dank! Der nächste Newsletter erscheint am Sonntag um 19:00 Uhr.